Der Studierendenausweis, oder auch Studentenausweis genannt, ist eins der ersten Dinge, die ihr euch holen solltet!

Wo bekommt man den? =>

Im ZHG (Zentrales Hörsaalgebäude) im „Glaskasten“ zwischen den Hörsälen 010 und 011

Wie bekommt man den? =>

  1. Ihr benötigt eure Bewerber- Nummer, die eure spätere Immatrikulationsnummer ist.Diese findet ihr auf eurem Zulassungsbescheid
  2. Neben dem Glaskasten stehen Automaten, an denen ihr euch mit besagter Bewerber-/ Immatrikulationsummer anmeldet. Dort müsst ihr in Selbstarbeit ein Foto von euch machen, das auf den Studentenausweis kommt.
  3. Nun müsst ihr IN den Glaskasten, wofür ihr euch wahrscheinlich an einer ewig langen Studentenschlange mit der gleichen Absicht anstellen dürft. Erst mal drin nur noch eure Nummer sagen oder zeigen und TADAAA! Euer Studentenausweis frisch gedruckt!

Und was kann man damit alles anstellen?

  1. Auf der Rückseite befindet sich das Zeichen der SUB, also habt ihr bereits euren ersten Bücherei- Ausweis für Göttingen. Diesen nur noch freischalten lassen.
  2. In der Karte ist ein Chip, der das bargeldlose bezahlen in den Mensen und Cafeterien der Uni Göttingen ermöglicht. Vorher muss natürlich ein Guthaben aufgeladen werden.
  3. Durch einen Aufdruck auf der Vorderseite bekommt ihr das Semesterticket. Gültig für die Züge im Nahverkehr Niedersachsens!

Und noch als kleine Zusatzinfo: Mit dem Studentenausweis bekommt ihr eure Tan- Liste für die Anmeldung im Prüfungssystem der Uni und eure Zugangsdaten für das WLAN- Netz der Universität.


Advertisements