Wenn alle anderen Kneipen schon längst geschlossen haben, geht es hier erst richtig los und nach 5 Uhr morgens kann es schon mal schwer werden noch einen Sitzplatz zu bekommen.

Wo? Gartenstr. 14

Wie jede größere Stadt besitzt auch Göttingen ein Irish Pub, in dem es sich in uriger Atmosphäre bei authentischer Live-Musik, oft Country/Folk-Rock, und einem Guinness (montags für 2,90 €) oder Cider bequem sitzen lässt. Für das studentische Portemonnaie bietet das Irish Pub verschiedene Happy Hours: Mo  Guinness für 2,90 € – Di Student’s Night, Bier 1 € weniger – Mi Pitcher Tag – Do Hefe für 1,80 € – So Maß-Tag.


Wo? Mühlenstraße 4

Wer es gerne bayrisch mag, ist hier im Paulaner Biergarten gut aufgehoben. Hier ist nicht nur die Innenrichtung bayrisch, sondern auch die Gerichte (jeden Tag ein anderes) und das Bier (Happy Hour täglich 16-18 Uhr). Außerdem findet hier jährlich ein hauseigenes Oktoberfest statt.


Wo? Düstere Straße 20a

Für die Billardspieler bietet der Monro’s Park genug Tische, nicht so wie in anderen Kneipen. Hier findet man meist einen freien Tisch vor. Dart kann ebenfalls gespielt werden.

Wo? Hospitalstr. 29

Durch die regelmäßig veränderte Inneneinrichtung bietet das Cartoon jede Menge Abwechslung. Am Mittwoch und Sonntag werden Nudelgerichte zu studentischen Preisen angeboten. Am Albanikirchhof gelegen lässt es sich im Sommer gut draußen sitzen.


Wo? Albanikirchhof 5

Direkt am ‚Willi‘ (Wilhelmsplatz) gelegen, bietet das sehr beliebte Thanner’s für das studentische Publikum große Sitzecken und eine gemütliche Inneneinrichtung. Die Preise sind ebenfalls studentenfreundlich.

Wo? Am Wilhelmsplatz – ‚Willi‘

Die älteste studentische Kneipe Göttingens, ein uriges Kellergewölbe, ist das Trou (frz. für Loch). Weinfässer dienen als Tische und hier kann man gut seinen Abend ausklingen lassen. Auch für verschiedene Stammtische ist diese Kneipe sehr beliebt. Achtung, wer über 1,80 m ist, Kopf einziehen beim Eingang.

Wo? Burgstraße 20